30.01.2019 | NEWS

Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier empfängt BTGA-Präsidenten Hermann Sperber

Der geschäftsführende Gesellschafter der Calvias Gruppe und Präsident des BTGA trifft am 30.01.2019 Bundesminister Altmaier in Berlin zum Gedankenaustausch.

PRESSEKONTAKT

Tel +49 (0)651 97023-250
info(at)calvias.de


Pressematerial (Bilder & Texte) zum Download:


Die Gebäudewende ist ein wesentlicher Bestandteil zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung. Der Industrieverband BTGA versteht sich hier als wesentlicher Ansprechpartner zur Diskussion der wesentlichen Rahmenparameter, um das Erreichen der Ziele insbesondere im Nichtwohnungsbau zu fördern. Gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer des BTGA, Herrn Günther Mertz, diskutierte Herr Sperber mit Herrn Bundesminister Altmaier über Themen wie schnellere steuerliche Abschreibungsfristen bei der Erneuerung von technischen Anlagen in Bestandsgebäuden in Verbindung mit der Reduzierung des CO2-Ausstoßes und mögliche Innovationen in Vergabeprozessen der öffentlichen Hand.

Ebenso andiskutiert wurden Reaktionen auf den Fachkräftemangel und die mögliche Beseitigung von Erschwernissen im europäischen Entsendewesen. Der Bundesminister hat die Themenvielfalt und die Möglichkeiten und Lösungsansätze der Branche sowie des BTGA sehr interessiert zur Kenntnis genommen.


15.05.2018 | Pressemitteilung

BTGA-Präsident Hermann Sperber empfängt Trierer Bundestagsabgeordnete Dr. Katarina Barley

Hermann Sperber, Präsident des BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. und Geschäftsführer der Sperber GmbH und der Calvias GmbH, begrüßte jetzt die Trierer Bundestagsabgeordnete und Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley zu einer Unternehmensbesichtigung und einem Gedankenaustausch. Das Treffen fand in den Räumen der Sperber GmbH und der Calvias GmbH in Trier statt.

PRESSEKONTAKT

BTGA
Bundesindustrieverband
Technische Gebäudeausrüstung e.V.
Jörn Adler

Hinter Hoben 149
D-53129 Bonn 

Tel. +49(0)172 3929058
Fax +49(0)2 28 9 49 17-17

www.btga.de
adler(at)btga.de


Pressematerial (Bilder & Texte) zum Download:


Die Bundestagsabgeordnete informierte sich bei einem Rundgang durch die beiden Unternehmen der Technischen Gebäudeausrüstung darüber, welche wichtige Rolle die Gebäudetechnik-Branche bei der Umsetzung der Energiewende spielt. Dr. Katarina Barley und Hermann Sperber diskutierten auch über das neue Bauvertragsrecht: Der BTGA möchte die VOB/B weiterhin als bewährte Vertragsgrundlage beibehalten. „Selbstverständlich ist es sinnvoll, Regelungen aus dem neuen Bauvertragsrecht in die VOB/B zu überführen – sofern dies praxistauglich gestaltet wird“, sagte Sperber.

„Kritisch sieht der BTGA allerdings die umfangreiche Weisungsbefugnis des Auftraggebers im neuen Bauvertragsrecht in Bezug auf zusätzliche Leistungen.“ Weitere Themen des ausführlichen Gesprächs waren unter anderem die Novelle des Energieeinsparrechts, das AGB-Recht und eine Tariföffnungsklausel für flexiblere Arbeitszeiten.